Profil

Profil

Kerstin Willner

  • 1984 Abitur in Göttingen,

  • (Vorpraktika in  Agenturen und lokalen Unter­nehmen, (Film, Werbung, Druck­vorstufe), Festo Scitex-Abteilung, Stuttgart,

  • Studium (Merz-Akademie), Praktikum: Agentur Daub,

  • Abschluss: Diplom-Designerin (FH),

  • Agentur­erfahrung im Stuttgarter Raum, (J. & Partner Esslingen, DEWE Hildriz­hausen, Lorenz Communications Stuttgart, weitere), Erweiterung der Kenntnisse im Bereich der Konzeption, Kunden­betreuung, Produktion, (herz­lichen Dank an Michael Sagolla),

  • seit 1998 durch­gehende Ausübung der freiberuf­lichen Tätigkeit in Stuttgart. Bei Bedarf werden während der Bear­beitung der Aufträge weitere Kollegen oder Firmen hinzu­gezogen.

  • Transparenz für den Kunden bezüglich der Leis­tungen und Preise, keine „Wasser­köpfe“.

Das Ziel ist stets, die erworbenen Kennt­nisse nicht nur in den Bereichen der lukra­tiven „End­verbraucher­werbung” anzu­wenden, sondern die wechselnden Aufgaben­bereiche mit Maßnahmen zu beglei­ten, welche das Hinter­fragen ihrer komplexen Wirkungs­weisen erlaubt. Optimal ist es, wenn der Lern­prozess durch freund­liche Koopera­tion aller Beteiligten ziel­orientiert beschleu­nigt wird.

In dieser Form kann langjährige Zusammen­arbeit entstehen, welche den Horizont erwei­tert, das Interesse an der Sache stärkt und allen Seiten Vor­teile verschafft.

Die Ideen entwickeln sich oft erst nach genauerem Recherchieren.

Leistungen

  • Druck­sachen auf Papier, Stoff, Folie, Schilder, (u.a.), komplett CTP,

  • Webseiten im WordPress,

  • Beratung – Kommunikation, Design, Projektabwicklung,

  • Konzepte für verschiedenste Medien und Kommunikations­anlässe inklusive der Projekt­abwicklung.

Beispiele

Auf dieser Webseite finden Sie u. a. im Bereich der Galerie einige Arbeiten als Doku­men­tation über einen längeren Zeit­raum, welche es Ihnen erlauben, etwas mehr Ein­blick in mögliche Aufgaben­felder zu erlangen. Fragen Sie mich gern aus.

Ich bitte um Verständ­nis, hier nur einige in der Außen­werbung platzierte und eigene Bei­spiele in vergrößer­ter Dar­stellung zeigen zu dürfen.